Die Elfen Read & download ¹ 2

Review Die Elfen

Die Elfen Read & download ¹ 2 µ ☆ Die Elfen PDF / Epub ✩ Author Bernhard Hennen – Insolpro.co.uk Nachdem sich Markus Heitz und Stan Nichols schon mit großem Erfolg der Zwerge und der Orks angenommen haben widmen sich Bernhard Hennen und James Sullivan nun einer dritten Spezies die nicht aus der Nachdem sich Markus Heitz und Stan N?hrt Die Elfenwelt wird von einem Dämon bedroht Die beiden Elfen Nuramon und Farodin denen sich der Nordländer Mandred aus der Menschenwelt anschließt ziehen gegen das Ungeheuer zu Felde Doch vor allen Dingen suchen sie nach einem Weg ihre gemeinsame Geliebte die Zauberin Noroelle zu befreien die Opfer des Dämons geworden ist und auf ewig in eine triste Parallelwelt verbannt wurde Verzweifelt stürzen sie sich ins Abenteuer und versuchen sie zurückzuholen Dabei wird so manches Geheimnis gelüftet eine Schlacht geschlagen und das Schicksal der Elfenwelt besiegelt Die Elfen ist weder die “definitive Geschichte” zum Thema Elfen wie der Klappentext verspricht noc. Bought this spontaneously years ago and had it lying around until recentlyI rarely buy fiction without reading reviews of it first because I'm picky and chances are great I won't like it for either it's writing style andor lacking character depthWhat bothered me the most was indeed the writing style It's just badly written and not very smart Rather collouial but unnecessarily bloated with stilted expressions The dialogue is the worst part of it There are also a lot of occasions where the author let a sentence end with a or a which reminded me of the uality of a 12 year olds school essay It might sound better in English but I read it in its original German publicationIt's also a mess theme wise There are not only elves but also demons centaurs time travel djinns you name it It feels like the author desperately tried to get away from traditional Tolkien Fantasy by adding many different elements but it just feels incoherent and out of placeFor German readers here are a few examples of expressions the author uses that range from unintentionally funny to immature to downright annoyingFast schien es ihr als schenkten ihr die beiden Werber mit ihren sanften Weisen die Sinne neuFarodin war in jeder Hinsicht vollkommen und jede Frau in den Gefilden der Elfen wäre glücklich über sein WerbenEr sah wie sie einen Ast berührte Du bist ein wundervoller Baum Und deine Blätter sind zart Sie zog den Ast zu sich heran und küsste ein Blatt Ist das schön mein BaumAls er in sie eindrang stockte ihr der Atem Sie hatte oft von Liebesnächten mit Farodin oder Nuramon geträumt hatte Verlangen gespürt und Erfüllung gefunden aber kein Traum war je so reich an Sinnesfreuden gewesen wie dieser Diesmal waren all ihre Zaubersinne erwacht So wie jetzt musste es auch in der Wachwelt seinEs musste eine Lust sein zwischen all den Kleidern und dem Schmuck zu träumenSehnsucht und Erinnerung verdichteten sichDer Elf brach in die Knie Der letzte Satz ist nicht einmal ein korrekter deutscher Ausdruck und auch nicht über Google zu identifizieren The story itself is actually promising and I think if a talented writer would have written it it could have been good But when you are constantly rolling your eyes while reading a book it's impossible to enjoy it

Free download Õ PDF, DOC, TXT, eBook or Kindle ePUB free ì Bernhard Hennen

Nachdem sich Markus Heitz und Stan Nichols schon mit großem Erfolg der Zwerge und der Orks angenommen haben widmen sich Bernhard Hennen und James Sullivan nun einer dritten Spezies die nicht aus der Fantasy wegzudenken ist den Elfen Von allen Wesen die herkömmliche Fantasywelten bevölkern sind die Elfen die geheimnisvollsten und unnahbarsten Sie scheinen dem Traum des Menschen nach ewiger Jugend und Schönheit entsprungen zu sein Doch haftet ihnen auch ein Hauch von Tragik und Vergänglichkeit an Diese Elemente nutzen Hennen und Sullivan für ihren Seiten Schmöker Die Elfen der den Leser unterhaltsam durch ein Universum bekannter Klischees und neuer Einfälle f?. nimble men in green fairy tights briskly jaunting through the forest so of course I want to read it

Bernhard Hennen ì 2 Read & download

Die ElfenH ein Werk mit besonders viel Tiefgang Aber es ist erstklassige temporeiche Unterhaltung die die Atmosphäre unterschiedlicher Feen und Elfenmärchen geschickt aufzunehmen weiß Action und Abenteuer vermisst man ebenso wenig wie Humor und große Gefühle Die Darstellung der Jahrhunderte währenden Liebe der Elfen ist herzwärmender Edelkitsch Besonders schön ist der Einfall Zitate aus fiktiven Legenden einzuflechten in denen die Romanhandlung aus der Sicht der Nachwelt erzählt wird So rückt das ganze Geschehen immer wieder in eine ferne Sagenwelt in die man sich an grauen Herbsttagen durch die Lektüre von Die Elfen nur allzu gerne entführen lässt Simon Weinert. This is the epic tale of three warriors who travel between realms and time Their story begins as the human Mandred seeks the help of the elves to defeat a monster in his realm Faradin and Nuramon are among the elves sent by the ueen to help him The monster turned out to be an ancient enemy of the elves a Devanthar which they failed to defeat While hunting the beast Noroelle the woman that both Faradin and Nuramon are courting is banished by the ueen to the Shattered World So Mandred Faradin and Nuramon band together to complete two tasks destroy the Devanthar and rescue Noroelle Let's just say it takes them a really long time to complete those tasksFirst I should mention that I listened to the audio version which was well narrated It did take me a while to get into it but I think that was because of the epic nature of the story Just when you think the story has come to an ending point the three MCs are sent on a tangential adventure Adding a little confusion to the plot each time they travel through a portal they are thrown forward in time and they must face a new set of challenges I can see how a reader could be a bit frustrated trying to get through the book I stuck it out and enjoyed listening to the saga The plot does come together at the end though I didn't like the ending itself